musik

lebenslauf

 

 

 

Ich wurde 1976 als Eisenbahnertochter in Bruck an der Leitha geboren. Als kleines Mädchen wünschte ich mir eine Geige, die ich mit Einbruch der Pubertät gegen ein Klavier tauschte, und sang bei jeder Gelegenheit für Schokolade.

1994 maturierte ich an einem Wiener Musikgymnasium, zog nach Wien, war Kellnerin, Briefträgerin, Verkäuferin von Dampfreinigern, verwirrt, studierte Theaterwissenschaft und Publizistik, arbeitete bei einer Umweltschutzorganisation und wanderte 1997 nach Leipzig aus, um dort, an der Hochschule für Musik und Theater, Schauspiel (inklusive Stimmbildung und Liedgestaltung) zu studieren. Alle darauffolgenden Engagements finden sich unter vita/rollen.

Der erste Grund, zurück nach Wien zu kommen, war der dringende Wunsch, meinen Sohn hier zur Welt zu bringen. Das nächste Engagement hatte ich in Bregenz. Der zweite Grund, zurück nach Wien zu kommen, war die endgültige Einsicht, dass ich hier zuhause bin.

Am 21.03.2010 habe ich mein erstes Konzert mit der Ernst Molden Band, der wunderbaren, gesungen. Es folgten mehr Konzerte und das am 30.09.2011 bei Monkey erschienene Album „Weidafoan“.